PENIS­LÜGE 05

Fünfte Penislüge:

Erektionen müssen immer hart sein – so, wie der Mensch mit Penis auch.

Die gute MY.SIZE Nachricht: Erektionen kommen und gehen – das liegt in der Natur der Dinger. Und um die Natur dieser Dinger geht´s uns. Einerseits um das Maß all dieser Dinger, also um deren Einzigartigkeit – und das flüchtige Glück, das wir damit bereiten und erleben können. Das größte – vielleicht an der Stelle dann tatsächlich riesige Glück mit Blick auf unsere Genitalien ist unsere Annahme ihrer Einzigartigkeit. Genitales Selbstbewusstsein. Wer zu sich steht, steht sein Leben, seine Freude und jeden einzelnen Tag im Leben besser. Natürlich macht der Sex dann auch mehr Freude – und ist nicht mehr die high Performance – Porno – Nummer, bei der mit knüppelharter giga Erektion 15 Stellungen durchgenommen werden müssen wie nach Stundenplan – und hinterher gibt’s Noten. Der Genuss kommt zu dem, der die Vielfalt in allen Details annehmen mag – und so ist dann auch der Sex: Mal so, mal so – und mal total anders. Mach dich frei von der Lüge, der Penis hätte immer hart und prall zu sein – und genieße das kommen und gehen von Zartem, Hartem, Wildem und Weichem: Erzählt euch, was ihr mögt. Gibt’s beim Sex keine Noten, gibt’s nur noch Gewinner:innen.